Tag der Hundewelpen

Am 23. März ist jedes Jahr der Tag der Hundewelpen. Der Ursprung des Feiertags für Welpen ist aus den USA (National Puppy Day). Die US-Amerikanerin und Tierschützerin Colleen Paige initiierte den Feiertag im Jahre 2006.

Der Grund für den Ehrentag der Hundewelpen ist, dass weltweit auf die Nöte der Welpen hingewiesen wird und Menschen mit dem Aktionstag dazu animiert werden sollen verwaiste Welpen zu adoptieren. Des Weiteren soll auf den illegalen Massenzucht hingewiesen werden.

Wir von PrintPets.de freuen uns, dass es ein Feiertag für die süßen Welpen gibt und finden es wichtig, dass auf die Nöte der verwaisten Welpen und auf den illegalen Welpenhandel aufmerksam gemacht wird. Falls Ihr einen kleinen Betrag spenden wollt, empfehlen wir euch z.B. Betterplace auf der Ihr zahlreiche Projekte für Welpen unterstützen könnt: https://www.betterplace.org/de/discover-projects?q=welpen
Um kein einzelnes Projekt zu bevorzugen, werden wir nicht nennen für welches Projekt wir gespendet haben (Nachweis gerne auf Anfrage) – unterstützt das Projekt das am meisten euer Herz berührt ❤

Hilfreicher Link:
– Infobroschüre der Tierärztekammer Berlin: Augen auf beim Welpenkauf!